CFD Demokonto ohne Anmeldung – Kostenlos traden

CFD Demokonto ohne Anmeldung
(Illustrative Preise)

Wer ein CFD Demokonto ohne Anmeldung sucht, der wird bei Plus500 fündig!
Dort muss man sich, um das Demokonto nutzen zu können, weder registrieren, noch irgendwelche persönlichen Daten angeben. Um das CFD Demokonto ohne Anmeldung nutzen zu können, muss man lediglich als Login-Daten eine E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben; schon öffnet sich die Tradingoberfläche und man kann mit dem CFD Handel in der Demo starten. Mit den angegebenen Daten kann man sich immer wieder in die CFD Demo einloggen und dort weitermachen, wo man aufgehört hat.
Darüber hinaus ist das Demokonto völlig kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar.

Hier geht es direkt zu Plus500

Zur Website von Plus500

Andere CFD Demokonten ohne Anmeldung

Uns ist leider momentan kein anderes Demokonto bekannt, bei dem man ohne eine Registrierung auskommt. Zumindest eine Verifikation der E-Mail-Adresse ist, im Gegensatz zu Plus500, überall erforderlich. Darüber hinaus werden auch noch Daten wie der Name, aber normalerweise auch eine Telefonnummer abgefragt.
Sollten wir eine andere CFD Demo ohne Anmeldung finden, werden wir diese unverzüglich hier aufnehmen.

Die CFD Demo von Plus500

Davon abgesehen, dass keine Registrierung erforderlich ist, stellt Plus500 sicher einen der momentan besten CFD Demo Accounts zur Verfügung.
Das liegt vor allem daran, dass dieser völlig gleich ist wie das reale Tradingkonto, nur eben mit dem Unterschied, dass hier mit Demogeld getradet wird. Das bedeutet, dass die echten Live-Börsenkurse eingespielt werden und darüber hinaus auch alle beim Echtgeldhandel anfallenden Gebühren, sowie Dividendenausschüttungen, berücksichtigt werden. Somit kann man sich mithilfe des Demokontos effektiv auf den Handel mit echtem Geld vorbereiten, weil man seine Strategien unter realen Bedingungen auf ihren Wert hin überprüfen kann. Das funktioniert auch auf lange Sicht, denn man kann den Demo Account ohne Zeitlimit, unbegrenzt kostenlos nutzen.
Sollte das Demoguthaben aufgebraucht sein, wird dieses ganz automatisch wieder aufgefüllt!

Echtgeldhandel bei Plus500

Natürlich kann man bei Plus500 auch mit echtem Geld handeln. Vom Demokonto hat man jederzeit die Möglichkeit auf das reale Konto zu wechseln; und natürlich auch wieder zurück, denn der Demo Account geht nicht verloren.
Plus500 ist im Vergleich ein sehr günstiger CFD Broker, der sich über sehr gute Kritiken freuen darf. Im Rahmen unseres Online Broker Tests belegt dieser sogar momentan den ersten Platz im Ranking, da er unter allen getesteten die höchste Gesamtpunktezahl erreichen konnte.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse kann man übrigens hier finden: Online Broker Test
Mehr über unsere Erfahrungen mit den unterschiedlichen Anbietern kann man in den zugehörigen Testberichten erfahren.
Neben dem CFD Demokonto ohne Anmeldung, konnte Plus500 besonders mit einem tollen Mix aus günstigen Konditionen, einer riesigen Auswahl an Handelsgütern, einer Vielzahl an Indikatoren und einer professionellen, aber intuitiv zu bedienenden Trading-Software punkten.
Negativ zu bemerken war, dass Plus500 kein Forum zum Austausch der Trader, oder eine Community in irgendeiner Form zu bieten hat. Darüber hinaus gibt es auch keine Weiterbildungsmöglichkeiten bezüglich Trading, wie man das in Form eines Wissenspools oder einer Academy, von anderen CFD Brokern her kennt.
Scheinbar hat es sich Plus500 auf die Fahne geheftet, sich auf das zu konzentrieren, worauf es wirklich ankommt: einen tollen und günstigen CFD Service zu bieten und das funktioniert momentan ganz wunderbar!

Jetzt Plus500 ausprobieren

Zur Website von Plus500

Wichtige Kriterien für einen CFD Demo Account

Worauf kommt es aber eigentlich bei einem CFD Demokonto an? Prinzipiell einmal darauf, dass es möglichst genau die realen Tradingbedingungen widerspiegelt. Davon abgesehen sollte es natürlich unbegrenzt kostenlos nutzbar sein, damit man seine Strategien auch über einen längeren Zeitraum auf ihre Erfolgsquote hin testen kann. Nur so kann man schließlich verifizieren, ob man damit auch beim Echtgeldhandel Chancen hätte.
Viele CFD Broker versuchen in ihren Demokonten zu tricksen und den Trader möglichst schnell zum Trading mit echtem Geld zu verleiten. Dafür ist nichts besser geeignet als Erfolge. So bedient man sich gerne „eigener“ Kurse, die sich vorzüglich günstig für den Trader entwickeln, oder, etwas subtiler, man lässt ganz einfach die beim Echtgeldhandel anfallenden Gebühren weg; auch so erzielt der Trader leichter Gewinne. Beim Wechsel in den Echtgeldhandel gibt es dann aber oft ein böses Erwachen und der Trader muss feststellen, dass das Erzielen von Gewinn doch nicht so einfach ist, wie es noch im Demomodus gewirkt hat.
Wenn ihr bei der Wahl eures CFD Demokontos vorzüglich darauf achtet, ob die folgenden 3 Kriterien erfüllt sind, dann könnt ihr euch sicher sein, dass alles mit rechten Dingen zugeht:

1. Das Demokonto sollte wirklich unbegrenzt kostenlos sein.
2. Es sollte die echten Live-Börsenkurse verwenden.
3. Die Gebühren des Brokers sollten im Demokonto berücksichtig werden.

Diese Punkte können deswegen als Indikator für die Qualität eines CFD Demo Accounts herangezogen werden, weil durch ihre Erfüllung gewährleistet ist, dass man sagen kann, ob eine Strategie auch beim Handel mit echtem Geld funktionieren würde oder nicht.
Dahingehend ist eben Plus500 unsere persönliche Empfehlung, weil es sich nicht nur um ein CFD Demokonto ohne Anmeldung handelt, sondern weil es auch alle genannten Kriterien erfüllt, damit man unter realen Bedingungen handeln kann.

Zur Website von Plus500

Nach oben scrollen